BayTech Logo
Geben Sie Ihren Suchbegriff ein!
Innotemis Logo Kontakt

Informationen

Termin:
auf Anfrage
Partner:
Preis:
auf Anfrage
Buchungs-Nr:
150004
Suche/Buchungs-Nr.

Social Network

Konflikt als Chance: Konflikte richtig erkennen und verstehen

drucken Infomaterial Flyer empfehlen


  • Termine

    Preis: auf Anfrage
    Ort: Inhouse
  • Themen

    Konflikte sind alltägliche Begleiter im beruflichen und privaten Kontext. Grundlage für den professionellen und wirkungsvollen Einsatz von Methoden zur Konflikt-Prävention und Konflikt-Klärung sind grundsätzliche Kenntnisse zur Konflikt-Entstehung. Diese werden in diesem Workshop lebendig und an vielen Beispielen aus der Praxis vermittelt.

    Das Seminar ist modular aufgebaut. In einem zweiten Methoden-Workshop werden Konflikt-Lösungspraktiken vermittelt.

    • Konflikt-Entstehung.
    • Konflikt-Arten und ihre Ausdrucksformen.
    • Menschliche Reaktionsmuster auf Konflikte.
    • Diagnose und Analyse von Konflikten.
    • Wirtschaftliche Auswirkungen von Konflikten.
    • Gibt es unlösbare Konflikte?
    • Die neun Stufen der Konflikt-Eskalation.
    • Konflikt-Lösungsmodelle.
  • Inhalt

    Egal ob im beruflichen oder privaten Kontext, Auseinandersetzungen und Streit sind ein Bestandteil unserer Existenz. Häufig schaffen ungelöste Konflikte unüberwindbare Barrieren und andauernde Sprachlosigkeit. Verdrängte Konflikte belasten langfristig unser Leben. Familien und Freundschaften brechen auseinander. Ganze Teams verlieren durch ungelöste Streitigkeiten Ihre Arbeitsfähigkeit. Unternehmen, Organisationen und Parteien geraten in Krisen, wodurch hohe Kosten verursacht werden. Ihre Innovationskraft und ihr Markterfolg werden durch ungelöste Konflikte eingeschränkt.

    Dabei sind Konflikte ein Nährboden für konstruktive Veränderung, vorausgesetzt, mit ihnen wird mit Verstand und Verständnis umgegangen. Bevor die Arbeitstechniken und Methoden zum Umgang mit Konflikten erlernt und wirksam eingesetzt werden können, benötigen Menschen ein grundlegendes Verständnis, warum Konflikte entstehen, wie sie sie erkennen, welche Möglichkeiten der Einstufung und Analyse es gibt, warum Menschen auf Konflikte oft hilflos und destruktiv reagieren.

    Das in diesem Seminar vermittelte Wissen und Konflikt-Verständnis eröffnet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern neue Perspektiven in Ihrem Berufs- wie Privatleben.

  • Ziele & Vorteile

    Ziele:

    • Sie lernen Konflikte zu verstehen und zu analysieren.
    • Ihr Konflikt-Verständnis verhilft Ihnen zu konstruktiven Konflikt-Lösungen.
    • Sie erhöhen Ihren Wirkungsgrad als Führungskraft.
    • Sie stabilisieren Ihre privaten und geschäftlichen Beziehungen.
    • Sie sind in der Lage, konfliktgeladene Situationen wirksam zu deeskalieren.

    Vorteile:

    • Sie gewinnen neue Perspektiven und vertiefen Ihr Verständnis für die Menschen in Ihrem Umfeld.
    • Die vermittelten Kenntnisse verhelfen Ihnen zu neuen Sichtweisen.
    • Sie lernen konstruktiver zu kommunizieren.
    • Sie lernen durch Konflikt-Verständnis Widerstände zu vermeiden und erreichen schneller Ihre Ziele.

    Zielgruppe:

    • Geschäftsführer; Vorstände; Führungskräfte aus technischen, naturwissenschaftlichen Bereichen sowie der IT; Personalverantwortliche; Projektmanager; Freiberufler und Unternehmer; Rechtsanwälte; Menschen, die in Verbänden und Parteien tätig sind.
    • Max. 12 TN
  • Programmablauf

    Das Seminar beginnt um 9.00 Uhr und endet um 17.00 Uhr, begleitet von Kaffee- und Mittagspause. Bestandteil sind Praxisbeispiele, Gruppenarbeiten mit Ergebnispräsentationen und Plenums-diskussionen zur Konflikt-Theorie. 

  • Referenten

    Christian Hoffmeister

    • Jahrgang 1958
    • Akademisch ausgebildeter Wirtschaftsmediator (Professionell Master of Mediation, PMM), Universität Linz
    • Ist auf das Coaching von Führungskräften auf oberer und oberster Führungsebene spezialisiert, die Lösung von Teamkonflikten sowie auf die Konflikt-Prävention bei anstehenden Veränderungsprozessen in Unternehmen und Behörden.
    • Seit rund 25 Jahren in Geschäftsführer- und Aufsichtsratsfunktionen in der Finanz- und IT-Wirtschaft.

Themenverwandte Angebote