BayTech Logo
Geben Sie Ihren Suchbegriff ein!
Innotemis Logo Kontakt

Informationen

Termin:
auf Anfrage
Partner:
Preis:
auf Anfrage
Buchungs-Nr:
1200246
Suche/Buchungs-Nr.

Social Network

Management Cockpits 1: Wie definieren Sie die richtigen Kennzahlen?

drucken Infomaterial Flyer empfehlen


  • Termine

    Preis: auf Anfrage
    Ort: Inhouse
  • Themen

    Sie erkennen die Konzeption von Management Cockpits und erfahren, wie Sie relevante Führungsinformationen und Kennzahlen als Inhalte des Cockpits bestimmen, die Sie für Ihre betrieblichen Entscheidungsprozesse benötigen.

    • Unternehmensführung mit Kennzahlen: Grundlagen und Nutzen
    • Wie definieren Sie relevante Führungsinformationen?
    • Von der Geschäftsstrategie hin zu den benötigten Kennzahlen
    • Mit Critical Success Factors den wichtigen Informationsbedarf bestimmen
    • Beispiele von Führungsinformationen: Management Cockpits
    • Fallstudien und Best Practices
  • Inhalt

    Sie erkennen die Bedeutung von Management Cockpits für die Unternehmensführung!

    Management Cockpits sind zu einem wichtigen Instrument der Unternehmensführung geworden. Mit ihnen wird die Unternehmensstrategie in messbare Größen und Ziele heruntergebrochen. Manager erlangen einen tieferen Einblick in laufende Prozesse und auf die zukünftige Unternehmens-Performance - damit wirken Dashboards der Überraschung unvorhergesehener Probleme entgegen. Informationen werden transparent gemacht.

    Sie können die für Ihr Unternehmen zentralen Inhalte und Kennzahlen eines Cockpits bestimmen!

    Die zentrale Aufgabe beim Entwurf eines Management Cockpits ist die Definition der Informationen und Kennzahlen. Oftmals liefert das Rechnungswesen nur finanzielle Kenngrößen. Ein leistungsfähiges Management Reporting muss heutzutage vor allem auch Prozesskennzahlen beinhalten, die einen Einblick in die Leistungsfähigkeit kritischer Geschäftsprozesse, vor allem kundenbezogener Prozesse, liefern. Ein zentraler Ansatz zur Definition der Inhalte ist die Analyse der kritischen Erfolgsfaktoren des Unternehmen. Sie bestimmen den Informationbedarf des Cockpits.

    Informationen zur Durchführung

    Die Workshopinhalte werden anhand zahlreicher Übungen und Gruppenarbeiten anschaulich illustriert, so dass nicht nur die Grundlagen, sondern auch die Umsetzung in Ihrem Unternehmen erleichtert wird.

  • Ziele & Vorteile

    Ziele:

    • Sie erkennen die Anforderungen, die heutzutage an die Unternehmensführung mit Kennzahlen gestellt werden
    • Sie erhalten einen aktuellen Überblick über Studien zu dem Thema und können daraus Rückschlüsse ziehen, ob vergleichbare Herausforderungen bei der Erstellung von Führungsinformationsssystemen auch in Ihrem Unternehmen bestehen
    • Sie sehen Beispiele und Anwendungsbereiche von Management Cockpits
    • Sie erlernen die Methodik der kritischen Erfolgsfaktoren zur Ableitung der Inhalte des Cockpits
    • Sie können die Grundlagen und Methoden auf Ihr Unternehmen umsetzen

    Vorteile:

    Der Workshop vermittelt Ihnen prägnant und anhand zahlreicher Beispiele die Idee von Management Cockpits, sodass Sie in der Lage sind, den Bedarf und den Nutzen von Cockpits auch für Ihr Unternehmen abzuleiten und mit geeigneten Instrumenten den Informationinhalt des Cockpits zu bestimmen, den Sie für Ihre Entscheidungsprozesse benötigen.

    Zielgruppe:

    • Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen
    • Fach-/Führungsverantwortliche aus dem Bereich Controlling
    • Fach-/Führungsverantwortliche aus dem Bereich Informatik
    • Projektleiter aus dem Bereich Business Intelligence
  • Programmablauf

    09:00   Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der Unterlagen
         
    09:00 - 10:30   Grundlagen und Konzeption von Management Cockpits
         
    10:30 - 10:45   Kaffeepause
         
    10:45 - 12:15   Beispiele und Best Practices aus verschiedenen Branchen
         
    12:15 - 13:30   Gemeinsames Mittagessen
         
    13:30 - 15:00   Methoden zur Bestimmung des Informationsinhaltes eines Cockpits
         
    15:00 - 16:30   Gruppenarbeit: Identifikation von Kennzahlen
         
    16:30 - 17:00   Zusammenfassung
  • Referenten

    Prof. Dr. Olaf Jacob BayTech IIM – Institut für Informationsmanagement
    • Langjährige Berufserfahrung in Beratung und Industrie, zuletzt bei BASF mit dem Aufgabenschwerpunkt der Standardisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen und Datenstrukturen im Zuge der internationalen Einfhrung von SAP
    • Zahlreiche Beratungsmandate zu den Themen IT-Management, IT-Strategie und Geschäftsprozessmanagement
    • Professor für Informationsmanagement an der Hhochschule Neu-Ulm seit 1995
    Dipl.-Betriebswirt Friedrich Lien Hochschule Neu-Ulm
    • Friedrich Lien ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Informationsmanagement an der Hochschule Neu-Ulm und beschäftigt sich dort mit den Themen Corporate Performance Management und Business Intelligence.

Themenverwandte Angebote

Verwandte Themen - Controlling Management Cockpits 1+2

Dauer: 2 Tage, Ort: Hohenkammer

Management Cockpits 2: Wie gestalten Sie aussagekräftige Berichte?

Dauer: 1 Tag, Ort: Hohenkammer