BayTech Logo
Geben Sie Ihren Suchbegriff ein!
Innotemis Logo Kontakt

Informationen

Termin:
auf Anfrage
Partner:
Preis:
auf Anfrage
Buchungs-Nr:
130023
Suche/Buchungs-Nr.

Social Network

Global Key Account Management

drucken Infomaterial Flyer empfehlen


  • Termine

    Preis: auf Anfrage
    Ort: Inhouse
  • Themen

    Eine größere Zahl von Schlüsselkunden bzw. Key Accounts verlangt nach internationaler Betreuung. Eine echte Herausforderung für die Key Account Manager, da wird schnell aus „one face to the customer“ nur ein „one voice to the customer“. Neben der mehrdimensionalen Komplexität ist die strategische und gezielte Entwicklung der Kundenbeziehung ein zentrales Element dieses Workshops. Dabei kommt die Frage der ausreichenden und notwendigen interkulturellen Kompetenz nicht zu kurz.

    • Rolle des Key Account Managers
    • Auswahl der Accounts
    • Entwicklung der Kundenbeziehung
    • Besonderheiten im internationalen Umfeld
    • Interkulturelle Kompetenz für KAs
    • Kennzahlen und Profitabilität

    • Strategische Account Entwicklung
    • Durchdringung der Organisationebenen

    • Bedarfsanalyse und Nutzengenerierung
  • Inhalt

    Sie lernen, wie Sie einen Key Account identifizieren, entwickeln und erfolgreich steuern. Dazu gehört auch die Analyse der Kundenorganisation, die Einordnung der Ansprechpartner und die Formulierung einer Account Strategie. In diesem Zusammenhang erlernen Sie die professionelle Analyse des Geschäftsmodells des Kunden und die effiziente Nutzung entsprechender sozialer Netzwerke. Die Wirkungen der Globalisierung sind ein Hauptschwerpunkt dieser Veranstaltung, dabei wird intensiv auf das Thema interkulturelle Kompetenz eingegangen. Hinzu kommt die Erklärung der notwendigen Kennzahlen um die KAM Prozesse zu steuern.

  • Ziele & Vorteile

    Ziele:

    • Erkennen Sie den Unterschied zwischen Entrepreneur und Tactician
    • Maximierung der Kenntnisse eines Key Accounts
    • Erarbeitung von Organisationstipps für globale Kunden
    • Definition der Grundlagen des Trusted Advisorships
    • Berechnung und Erhöhung der Verkaufschancen


    Vorteile:

    • Vergrößerung der Kundenwerte und Accountprofitabilität
    • Sie tappen in keine interkulturellen Fettnäpfchen
    • Minimierung der Vertriebskosten
    • Verbesserung der Preisdurchsetzungskompetenz
    • Praxishinweise zur Pflege des Account Development Planes (ADP)


    Zielgruppe:

    • Key Account Manager (KAM)
    • Global KAM
    • Sales Manager
    • Geschäftsführer
    • Vorstände
  • Programmablauf

    09:00 - 09:30Vorstellung der Teilnehmer und Einleitung
    09:30 - 10:30Rolle des KA und Auswahl der internationalen Accounts
    10:45 - 11:45Teamarbeit, anschließend Vorstellung der Ergebnisse
    12:00 - 13:00Mittagpause
    14:00 - 15:15Strategische Accountentwicklung und Kennzahlen
    15:30 - 16:30Teamarbeit, anschließend Diskussion der Resultate
    17:00Ende des Workshops
  • Referenten

    Prof. Dr., MBA Robert F. Pelzel BayTech ISM – Institut für strategisches Management

    • Abgeschlossenes Elektrotechnikstudium
    • Fundierte Theoriekenntnisse als Hochschullehrer
    • Bereits über 300 langjährige Beratungskunden
    • Mehr als 25 Jahre Industrieerfahrung, davon 10 Jahre BayTech Executive Partner
    • Über 1.000 hoch zufriedene Seminarteilnehmer aus dem In- und Ausland

Themenverwandte Angebote