BayTech Logo
Geben Sie Ihren Suchbegriff ein!
Innotemis Logo Kontakt

Informationen

Termin:
auf Anfrage
Partner:
Preis:
auf Anfrage
Buchungs-Nr:
1200195
Suche/Buchungs-Nr.

Social Network

Projektmanagement für Logistik-Outsourcing

drucken Infomaterial Flyer empfehlen


  • Termine

    Preis: auf Anfrage
    Ort: Inhouse
  • Themen

    Die unternehmensübergreifende Zusammenarbeit im Bereich der Logistik wird immer wichtiger. Ein Großteil der Logistikleistungen wird von Dienstleistern erbracht. Darunter auch zunehmend komplexe Logistikdienstleistungen in Form von "Kontraktlogistik". Für die Zukunft werden weiter Wachstumsraten prognostiziert.

    • Trends: Welche Entwicklungen existieren im Logistik-Outsourcing?
    • Logistik-Kennzahlen/Benchmarking: Wie gut ist meine eigene Logistik heute, insbesondere im Vergleich zu anderen?
    • Kernkompetenzen: Ist Logistik die Kernkompetenz unseres Unternehmens?
    • Phasenkonzept Logistik-Outsourcing: Wie kann ein idealtypisches Outsourcing-Projekt strukturiert werden?
    • Erfolgsfaktoren Projektmanagement: Was muss ich beim Management des Outsourcing-Projekts beachten?
    • Verhandlungsstrategien: Wie kann man Verhandlungen mit potenziellen Dienstleistern erfolgreich gestalten?
    • DL-Controlling: Wie kann man den laufenden Betrieb mit dem Dienstleister effektiv steuern?

    Das Seminar vermittelt Ihnen wichtige Informationen aus dem Bereich Logistik und dem Outsourcing der Dienstleistungen.

  • Inhalt

    Logistik-Outsourcing-Projekte: Notwendigkeit erkennen, initiieren, planen und managen

    Die Logistik rückt immer mehr in den Fokus der Aufmerksamkeit. Für einige Unternehmen ist sie eine Quelle von Wettbewerbsvorteilen. Jene Unternehmen, für die das nicht zutrifft müssen sich die Frage stellen, ob sie die Logistik in Zukunft selbst betreiben wollen oder ein Dienstleister die beste Lösung ist.

    Erfolgsfaktoren und Hürden bei Outsourcing-Projekten

    Das Seminar zeigt anhand eines beispielhaften Projektablaufs die Erfolgsfaktoren und Stolperfallen bei Projekten zum Outsourcing der Logistik auf. Außerdem geht das Seminar sowohl auf die Frage ein, ob Logistik eine Kernkompetenz ihres Unternehmens ist als auch auf die Frage, wie die Outsourcing-Beziehung gestaltet werden kann, um flexibel auf – mitunter starke – Mengenschwankungen reagieren zu können.

    Informationen zur Durchführung

    Das Seminar bildet einen idealtypischen Verlauf eines Outsourcing-Projekts ab. Es zeigt für jeden Schritt mögliche Methodenunterstützung auf und ergänzt sie um anwednungsorientierte Erfahrungen und Beispiele aus durchgeführten Logistik-Outsourcing-Projekten. In diesem Rahmen können auch konkrete Fragestellungen von Teilnehmern beispielhaft behandelt und diskutiert werden.

  • Ziele & Vorteile

    Ziele:

    Ziel des Seminars ist, den Prozess des Logistik-Outsourcings zu erarbeiten, um ein Outsourcing-Projekt zu initiieren, vorzubereiten und mit Erfolg durchzuführen. Sie können die benötigten Ressourcen abschätzen, wissen worauf es ankommt und können fundiert Entscheidungen im Projektverlauf vorbereiten und treffen.

    Vorteile:

    • Sie können Trends und Entwicklungstendenzen mit Experten aus Theorie und Praxis diskutieren
    • Sie können den Ablauf und die Erfolgsfaktoren zur Durchführung eines Outsourcing-Projekts abschätzen und für Ihr Unternehmen planen
    • Sie strukturieren die Entscheidungssituation, ob Logistik-Outsourcing für Ihr Unternehmen in Frage kommt
    • Sie erarbeiten fachliche und methodische Grundlagen, um Logistik-Outsourcing-Projekte erfolgreich zu planen und durchzuführen
    • Sie lernen das Instrumentarium für ein zielgerichtetes Management der Outsourcing-Beziehung kennen
    • Sie erleben die Inhalte praxisnah durch Verknüpfung methodischer Grundlagen mit Anwendungsbeispielen

    Zielgruppe:

    • Geschäftsführer
    • Leiter Logistik/Supply Chain Management
    • Projektleiter Logistik
    • Einkäufer Dienstleistungen
  • Programmablauf

    09:00 - 09:30   Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der Seminarunterlagen
    Einführung, Trends und Entwicklungen im Logistik-Outsourcing, Idealtypischer Ablauf Outsourcing-Projekte
         
    09:30 - 10:30 Logistik als Kernkompetenz
         
    10:30 - 10:45   Kaffeepause
         
    10:45 - 12:15   Vorbereitung von Outsourcing-Projekten: Analyse Logistik-Kosten, Logistik-Konzept und Benchmarking
         
    12:15 - 13:30   Gemeinsames Mittagessen
       
    13:30 - 14:45   Stellhebel und Erfolgsfaktoren beim Logistik-Outsourcing, Kriterien bei der Dienstleisterauswahl
       
    14:45 - 15:00   Kaffeepause
         
    15:00 - 16:30  

    Erfolgsfaktoren und Entscheidungsbedarfe Projektmanagement

    16:30 - 17:00   Zusammenfassung und Diskussion

     

  • Referenten

    Prof. Dr. Thomas Liebetruth Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg
    • Professor für Internationale BWL mit Schwerpunkt Logistik an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (seit 2009)
    • Seit insgesamt 10 Jahren Unternehmensberater (Roland Berger Strategy Consultants: Competence Center Operations Strategy, Emporias Management Consulting)
    • Beratungsschwerpunkte: Prozess- und Organisationsrestrukturierung, Einkauf, Logistik/Supply Chain Management, Controlling und Strategie
    • Branchenerfahrung: Logistik, Finanzdienstleistung, Anlagenbau, Automobilzulieferindustrie, öffentlicher Sektor und Gesundheitswesen

Themenverwandte Angebote