BayTech Logo
Geben Sie Ihren Suchbegriff ein!
Innotemis Logo Kontakt

Informationen

Termin:
auf Anfrage
Partner:
Preis:
auf Anfrage
Buchungs-Nr:
130009
Suche/Buchungs-Nr.

Social Network

Integrierte Nutzung von Lasten- und Pflichtenheften in der Produktentwicklung

drucken Infomaterial Flyer empfehlen


  • Termine

    Preis: auf Anfrage
    Ort: Inhouse
  • Themen

    Die Entwicklung von Produkten ist komplex und aufwändig. Dennoch wird sehr häufig mit der Entwicklung begonnen, ohne die Konzeption ausführlich genug geplant zu haben. Rasch stellt sich dann die Erkenntnis ein, dass die Anforderungen an ein Produkt nicht vollständig genug geklärt sind und dass das Lasten- oder Pflichtenheft fehlt. Im Workshop wird erarbeitet, wie diese einfach erstellt und produktiv genutzt werden können.

    • Lastenheft: Der 360°-Ansatz zur Spezifikation der Anforderungen
    • Pflichtenheft: Spezifikation der Lösungen
    • Kreativitätstechniken zur Anwendung in der Produktentwicklung
    • Integration der Spezifikation im Produktentwicklungsprozess
  • Inhalt

    Die systematische Ermittlung und Dokumentation der Anforderungen an ein Produkt ist eine wesentliche Ausgangsbasis für eine zielgerichtete Produktentwicklung. Die anschließende gezielte Suche und Bewertung von Lösungsszenarien für die Anforderungen dient der Absicherung eines optimalen Entwicklungsresultats. Ihre Dokumentation ist eine verlässliche Ausgangsbasis für die am Entwicklungsprojekt beteiligten Mitarbeiter; das damit erfolgte Frontloading ist eine Voraussetzung zur Steigerung der Entwicklungs-Effizienz.

  • Ziele & Vorteile

    Ziele:

    • Identifikation aller Kunden für eine neue Produktentwicklung
    • Nutzung von Lastenheften zur Spezifikation der Anforderungen an neue Produkte
    • Methodische Unterstützung des Weges vom Lastenheft zum Pflichtenheft
    • Nutzung von Pflichtenheften zur effizienten Umsetzung von Produktentwicklungen


    Vorteile:

    • Höhere Erfolgswahrscheinlichkeit von Entwicklungsprojekten
    • Höhere Qualität von Entwicklungsresultaten
    • Durchgängige Kommunikation zu Entwicklungsprojekten bei allen Beteiligten
    • Erfolgreiche Nutzung von Techniken zur Ermittlung möglicher Lösungen für Entwicklungsaufgaben


    Zielgruppe:

    • Mitarbeiter, Gruppenleiter, Abteilungsleiter in Entwicklung und Konstruktion, Produktmanagement
  • Programmablauf

    09:00 - 09:15Eröffnung, Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer
    09:15 - 10:30Kennen Sie Ihre Kunden? Die 360°-Anforderungsanalyse
    10:30 - 10:45Pause
    10:45 - 12:00Qualifizierung und Quantifizierung von Anforderungen und Umsetzung zum Lastenheft
    12:00 - 13:00Pause
    13:00 - 14:30Methoden zur Ermittlung von Lösungsansätzen
    14:30 - 14:45Pause
    14:45 - 16:15Zusammenfassung von Lösungen zum Pflichtenheft
    16:15 - 17:00Weiterer Umgang mit Lasten- und Pflichtenheft, Spezifikation
    17:00 - 17:15Abschluss und Verabschiedung
  • Referenten

    Prof. Dr.-Ing. Klaus-Uwe Moll Technische Hochschule Ingolstadt

       

    • Professor für Produktentwicklung, Konstruktion und CAD an der HAW Ingolstadt
    • Leiter des BayTech IPFE - Instituts für Produktentwicklung und F+E-Management
    • 1988 - 1999: Studium und Promotion an der RWTH Aachen
    •  

    • 2000 - 2005: Leiter Entwicklung bei der Eduard Küsters Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Krefeld
      - Unternehmensweites Produktstrategieprogramm
      - Erstformulierung und -implementierung eines Produktentwicklungsprozesses
      - Modularisierung des Produktprogramms
    • 2005 - 2012: Global Head Product Development und Mitglied der

      Geschäftsleitung bei der Rieter Ingolstadt GmbH
      - Aufbau von

      Entwicklungsabteilungen in China und Indien
      - Formulierung und

      Optimierung des Produktentwicklungsprozesses und konzernweiter RollOut
      - erfolgreiche Integration zahlreicher QM-und Kostenmanagement-Methoden

      für die effiziente und rentable Produktentwicklung

    • seit 2010: Professor für Produktentwicklung, Konstruktion und CAD an der TH Ingolstadt
    •  

       

Themenverwandte Angebote