BayTech Logo
Geben Sie Ihren Suchbegriff ein!
Innotemis Logo Kontakt

Informationen

Termin:
auf Anfrage
Partner:
Preis:
auf Anfrage
Buchungs-Nr:
150009
Suche/Buchungs-Nr.

Social Network

Innovationen im Mittelstand beflügeln

drucken Infomaterial Flyer empfehlen


  • Termine

    Preis: auf Anfrage
    Ort: Inhouse
  • Themen

    Die Inhalte werden mit Impulsreferaten, Diskussionen im Plenum und in kleinen Gruppen erarbeitet und vertieft. Anhand erprobter „tools“ können die Teilnehmer Analyseschritte ausprobieren, um sie später in ihrem Verantwortungsbereich einzusetzen. Praxisbeispiele verdeutlichen Erfolge beim Einsatz von innovationsfördernden Maßnahmen. Ist das Know-how zur Einschätzung der „Innovationskultur“ erarbeitet, werden im zweiten Schritt die Möglichkeiten erörtert, Innovationen „zu beflügeln“. Wie kann es gelingen, die Begeisterung für die Arbeit an innovativen Lösungen zu intensivieren?

    • Wie kommen Innovationen in die Welt?
    • Was könnten erfolgskritische Rahmenbedingungen gewesen sein?
    • Was ist hilfreich, um Innovationen im Mittelstand zu beflügeln?
  • Inhalt

    Erfolgreiche Innovationen sichern die Wettbewerbsposition. Innovationen verbrauchen Ressourcen und generieren manchmal Verluste. Es ist also sinnvoll, sich mit den Voraussetzungen erfolgreicher Innovationen auseinanderzusetzen. Außerdem ist es hilfreich zu wissen, was ein innovatives Umfeld ausmacht und was relevante Erfolgsfaktoren sein können.

    Erst wenn bekannt ist, was in Organisationen innovationsförderlich wirkt und was nicht, können passende Maßnahmen ressourcenschonend eingesetzt werden. Wer ein Innovationskonzept entwickeln möchte, schaut vielleicht interessiert auf Publikationen von Großunternehmen oder der Konkurrenz. Allerdings dürfte im ersten Fall schnell klar werden, dass sich wenig auf mittelständische Strukturen übertragen lässt. Es geht also darum, passgenaue Maßnahmen zu finden. Schließlich sollen sie im eigenen Verantwortungsbereich erfolgreich Innovationen vorantreiben. Und was bei der Konkurrenz funktioniert, kann im eigenen Hause scheitern.

    Firmenspezifische Besonderheiten wirken kurzfristig durchaus als Filter von Optionen, die grundsätzlich geeignet sind, Innovationen zu beschleunigen. Erfolgsfördernde und erfolgshemmende Strukturen und Rahmenbedingungen lassen darüber hinaus auch deutlich werden, was sich mittelfristig ändern muss, wenn die Innovationskompetenz in Unternehmen langfristig gesichert werden soll.

  • Ziele & Vorteile

    Ziele & Vorteile:

    • Die Teilnehmer erfahren, was nötig ist, um die Innovationsaffinität in ihrem Verantwortungsbereich zu erhöhen
    • Sie lernen unterschiedliche Herangehensweisen und Perspektiven kennen und können dieses Wissen zielorientiert einsetzen
    • Sie erweitern ihr berufliches Netzwerk
    • Sie nehmen praxistaugliche Materialien mit, von deren Nutzen sie sich bereits im Seminar überzeugen konnten
    • Sie können den Praxistransfer überzeugend sicherstellen.



    Zielgruppe:

    • Geschäftsführung

    • Entwicklungsleitung

    • Vertriebsleitung

    • Leitung Finanzmanagement

    • Leitung Personalmanagement

    • ProjektleiterInnen

    9 bis max. 12 TN

  • Programmablauf

    09.00 - 09.30Kurzvorstellung, Erwartungen
    09.30 - 10.30Impulsreferat, Diskussion am Fallbeispiel
    10.30 - 10.45Kaffeepause
    10.45 - 11:45Impulsreferat, Gruppenarbeit (Fallbeispiel), Diskussion
    11.45 - 12.30Impulsreferat, Diskussion
    12.30 - 13.30Mittagessen
    13.30 - 15.00Fallbeispiel, Gruppe, Plenum
    15.00 - 15.15Kaffeepause
    15.15 - 16.15Impulsreferat, Diskussion
    16.15 - 17.00Transfer, Feedback, Verabschiedung
  • Referenten

    Dipl.-Kauffrau Monika Schwartz Coaching & Consulting, München
    • Dipl.-Kauffrau mit Führungserfahrung in innovationsfreundlichen Organisationen.
    • Beraterin von Unternehmen, für die Innovationen von zentraler Bedeutung sind.
    • In der Zusammenarbeit mit den Funktionen Entwicklung, Anlagenbau, technische Abteilungen und Vertrieb hat die Referentin zahlreiche Facetten zum Thema Innovationen kennengelernt.

Themenverwandte Angebote

Verwandte Themen - Controlling Nachhaltigkeit als Innovations-Strategie

Dauer: 1 Tag, Ort: Hohenkammer

Innovationen begeistert entwickeln

Dauer: 1 Tag, Ort: Hohenkammer

Projektmanagement für KMU

Dauer: 1 Tag, Ort: Nürnberg