BayTech Logo
Geben Sie Ihren Suchbegriff ein!
Innotemis Logo Kontakt

Informationen

Termin:
auf Anfrage
Partner:
Preis:
auf Anfrage
Buchungs-Nr:
120018
Suche/Buchungs-Nr.

Social Network

Controlling für Nicht-Controller

drucken Infomaterial Flyer empfehlen


  • Termine

    Preis: auf Anfrage
    Ort: Inhouse
  • Themen

    Controlling als Unterstützung der Unternehmensführung und zentrales Steuerungsinstrument der Unternehmensaktivitäten ist heute nicht mehr wegzudenken. Der Workshop führt Sie systematisch und praxisorientiert in die wichtigsten Thematiken ein.

    • Controlling: Begriff und Inhalte
    • Planung und Risiko: Das Risikomanagement
    • Ziele der Unternehmen: Das strategische Controlling
    • Die Unternehmens- und Umweltanalyse
    • Schwerpunkte des Wettbewerbs
    • Strategische Optionen
    • Die Umsetzung von Strategien: Die Balanced Scorecard
    • Die Steuerung des Unternehmens: Das operative Controlling
    • Operative Pläne und deren Umsetzung in Budgets
    • Integrierte Unternehmensplanung und Finanzplan
    • Unternehmenskennzahlen, auf die es ankommt
    • Instrumente des Kostenmanagements: Rentabilität und Kosten im Griff haben
    • Preisfindung: Welchen Preis benötigt Ihr Unternehmen und was ist der Kunde bereit zu bezahlen ?

     
    Lernen Sie das Controlling als die zentrale Steuerungs- und Orientierungsfunktion des Unternehmens kennen. Vermeiden Sie "Blindflug" und erarbeiten Sie in diesem Workshop Ihre Grundlagen für sicheren und erfolgreichen "Instrumentenflug".

  • Inhalt

    Lernen Sie die Logik und die Sprache des Controllings kennen

    Das Controlling beinhaltet nicht nur einzelne Konzepte, sondern entfaltet seine Kraft als integrierter Ansatz zur Entwicklung, Umsetzung und Steuerung von Strategien sowie als Messung und Verbesserung der dafür notwendigen Prozesse im Unternehmen.
     
    Controller: Lotsen statt „Erbsenzähler mit Ärmelschonern“

    Controlling ist sehr viel mehr als Zahlen aufzubereiten und zu vergleichen. Dieses Seminar vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse, um die Grundlagen und Zusammenhänge zu durchschauen und Methoden für die eigene tägliche Arbeit anzuwenden.

    Werden Sie vom "Opfer" ihres Controllings zum „Partner“

    Haben Sie sich schon einmal fragen müssen, warum schon wieder eine neue Auswertung angefertigt werden muss und was "die da" im Controlling eigentlich denken und tun? Werden Sie zum fachlich "gleichberechtigten" Partner Ihres Controllings, indem Sie die Strukturen und Inhalte kennen und so auch kritisch hinterfragen können.
     
    Informationen zur Durchführung

    Die Veranstaltung ist interaktiv gestaltet. Sie wird als Workshop durchgeführt und erfordert dadurch die permanente Mitarbeit der Teilnehmer. Fallstudien und Übungen vertiefen wesentliche Inhalte und unterstreichen den anwendungsorientierten Charakter der Veranstaltung.

  • Ziele & Vorteile

    Ziele:

    • Sie erhalten einen kompakten und praxisorientierten Überblick
    • Sie werden in die Lage versetzt, Controllinginstrumente selbst anzuwenden
    • Sie werden in die Lage versetzt, Controllinginstrumente zu beurteilen
    • Sie verbessern und professionalisieren Ihre Beziehungen zu Ihrem Controlling
    • Sie erhöhen die Effizienz Ihrer Arbeit durch Instrumente und Grundgedanken des Controllings

     
    Vorteile:

    Schaffen Sie Ihre eigene Controlling-Kompetenz. Lernen Sie die Begriffe, Methoden und Zusammenhänge im Controlling besser kennen, um diese für Ihren Geschäftserfolg zu nutzen.
     
    Zielgruppe:

    Dieser Workshop ist für jede Person geeignet,

    • die einen kompakten Überblick über die wesentlichen Inhalte des Controllings möchte
    • die die Inhalte des Controllings verstehen und für den eigenen Erfolg anwenden möchte
    • die im Rahmen von Controlling-Aktivitäten mit den Instrumenten zu tun hat
    • die Controlling-Aktivitäten nachvollziehen und hinterfragen möchte
  • Programmablauf

    09:00 - 10:00   Einführung in das Controlling: Begriffe, Inhalte, Planung und Risiko
         
    10:00 - 10:20 Kaffeepause
         
    10:20 - 12:00   Der Controller als Navigator: Das strategische Controlling
         
    12:00 - 13:00   Mittagspause
         
    13:00 - 14:30   Wie erreichen wir unsere Ziele: Das operative Controlling
         
    14:30 - 14:50   Kaffeepause
       
    14:50 - 17:00   Das Controlling als Motor der Verbesserung: Kostenmanagement, Erfolgskennzahlen und der optimale Preis
  • Referenten

    Prof. Dr. Bernd Gussmann BayTech IMU - Institut für mittelstandsorientierte Unternehmensführung
    • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der LMU München, Promotion am Institut für Industriebetriebslehre
    • Langjährige Erfahrung in der Unternehmensführung mittelständischer Unternehmen: Kaufmännischer Geschäftsführer der femira GmbH & Co KG, Managing Director der Slumberland Deutschland GmbH
    • Heutige Position: Professor für Betriebswirtschaftslehre, mit dem Schwerpunkt Unternehmensführung und Allg. BWL an der Fachhochschule Rosenheim

     

Themenverwandte Angebote

Verwandte Themen - Controlling Unternehmenssteuerung und -analyse mit Kennzahlen

Dauer: 1 Tag, Ort: Hohenkammer