BayTech Logo
Geben Sie Ihren Suchbegriff ein!
Innotemis Logo Kontakt

Informationen

Termin:
29. Okt 2019
Beginn:
13:00 Uhr
Ende:
17:00 Uhr
Dauer:
1 Tag
Partner:
Preis:
290,00 € (exkl. MwSt.) 345,10 € (inkl. MwSt.)
Buchungs-Nr:
190001
Suche/Buchungs-Nr.

Social Network

TISAX leicht und verständlich - Praxisworkshop für mittelständische Automobilzulieferer

drucken Infomaterial empfehlen


  • Termine

    Preis: 345,10 € (inkl. MwSt.)
    Ort: Hohenkammer
  • Themen

    TISAX ist die neue Plattform zur Informationssicherheit in der Automobilindustrie. Sie gilt sowohl für Automobilhersteller, als auch für die Automobilzulieferer.

    Viele kleine, mittlere und große Automobilzulieferer sind aufgefordert, sich mit der Umsetzung der Trustet Information Security Assessement Exchange, kurz TISAX genannt, zu beschäftigen.

    TISAX dient der unternehmensübergreifenden Anerkennung von Assessments zur Informationssicherheit in der Automobilindustrie. TISAX schafft hierzu einen gemeinsamen Prüf- und Austauschmechnismus.

    Nachdem alle Unternehmen seit Mai 2018 damit beschäftigt waren (und viele nach vor damit beschäftigt sind), die Regelungen der DSGVO umzusetzen, steht für Automobilzulieferer die nächste Herausforderung vor er Tür – die Umsetzung von TISAX.

    Initiiert durch den Verband der Automobilindustrie (VDA) wurde ein gemeinsamer Prüf- und Austauschmechnismus (TISAX) zwischen Automobilherstellern und Automobilzulieferern etabliert. Betreiber des TISAX ist die ENX Association, die wiederum vom VDA als neutrale Instanz mit der Durchführung der notwendigen Assesments beauftragt wurde.
    TISAX wird künftig für Automobilzulieferer ein wesentlicher Baustein zur Herstellung von Goverenance, Compliance und Informationssicherheit sein – nicht nur gegen Hackerangriffe von außen.

    • Betrifft mich TISAX überhaupt?
    • TISAX als Baustein für Unternehmens-Governance und -Compliance sowie IT-Sicherheit nicht nur gegen Hackerangriffe von außen
    • Welchen organisatorischen, personellen und zeitlichen Aufwand muß mein Unternehmen für TISAX einplanen?
    • Wie bereite ich mich auf TISAX am besten vor?
    • Welche digitalen Tools können mich bei der Akkreditierung von TISAX unterstützen?
    • Gibt es Synergien zwischen der DSGVO und TISAX?
    • Wie ist TISAX organisatorisch und vertragsrechtlich geregelt?
    • Wie wähle ich meinen externen akkreditierten Prüfdienstleister aus?


    Mit Anton Kramm und Siegfried Hartmann führen Sie erfahrene Experten an einen vernünftigen und nachhaltigen Umgang mit deer TISAX-Akkreditierung heran.

    Die Teilnehmer erhalten gleichzeitig einen Einblick, wie über den digitalen  Use Case TISAX Governance, Compliance und IT-Sicherheit  für Ihr Unternehmen hergestellt, Kosten eingespart und neue Wertschöpfungspotentiale erschlossen werden können.

  • Inhalt

    Mit TISAX rollt die nächste Herausforderungen auf die Untenehmen der Automobilindustrie zu. Alle Automobilzulieferer  tun gut daran, sich rechtzeitig auf TISAX einzustimmen. Insbesondere kleine und mittlerer Automobilzulieferer wird TISAX vor eine beachtliche organisatorische, personelle und zeitliche Herausforderung stellen.

    Wer sich als Automobilzulieferer nicht rechtzeitig mit TISAX beschäftigt, läuft Gefahr, neue Aufträge nicht zu erhalten oder alte Aufträge zu verlieren.

    Nutzen Sie die noch verfügbare Zeit, um sich über TISAX zu informieren und die Weichen für eine rechtzeitige und erfolgreiche TISAX-Akkreditierung für Ihr Unternehmen zu stellen.


    TISAX steht vor der Tür. Es wird künftig für alle Automobilzulieferer ein notwendiger Baustein in ihrem Governance- und Compliance-Baukasten sein.

    Doch viele Unternehmen sind noch immer mit der Umsetzung der SAGVO beschäftigt und haben kaum Ressourcen, um sich gleichzeitig mit der Umsetzung von TISAX zu beschäftigen.

    Allerdings nützt es nichts, den Kopf in den Sand zu stecken und abzuwarten, ob „TISAX an unserem Unternehmen vorbeigeht“.

    Sie riskieren durch Nichtbeachtung von TISAX den Verlust von Aufträgen,  Umsatz und Arbeitsplätzen.

    Automobilzulieferer, die sich rechtzeitig mit TISAX beschäftigen, können sich in der Wertschöpfungskette aber auch einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Clevere Zulieferer nützen digitale Werkzeuge, um sowohl Synergien zur DSGVO bzgl. Informationssicherheit zu schaffen, als auch einen Anstoß für neue digitale Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle zu erhalten.

    Unser Praxisworkshop zeigt Ihnen auf, worauf es bei TISAX ankommt.

    Durch den Einsatz innovativer digitaler Lösungen und Werkzeuge lernen die Teilnehmer aber auch, wie vernünftige Digitalisierung einen Beitrag  zur Schaffung von Informationssicherheit, zur Kostensenkung und zur Erschließung neuer Wertschöpfungspotentiale beitragen kann.

    Aus dem Zwang zur Umsetzung von TISAX können Unternehmen Impulse zur Digitalisierung ihres Geschäftsmodells und damit für echten Mehrwert ableiten.

  • Ziele & Vorteile

    Ihr Nutzen

    Professioneller Teilnehmerkreis
    Pragmatischer Umgang mit der Herausforderung TISAX
    Risiken der Nichtbeachtung von TISAX verstehen und vermeiden sowie als Einstieg oder Weiterentwicklung der Digitalisierung im Unternehmen nutzen.
    Intensiv, anwendungsfähig, wertschöpfungsorientiert
    Persönliches Feedbackgespräch im Nachgang zum Workshop

    Das Ziel

    Die Teilnehmer des Praxisworkshops erkennen die Herausforderung und Risiken von TISAX für ihr Unternehmen.

    Sie erhalten anhand praktischer Vorschläge Hilfestellung für eine vernünftige und pragmatische Vorgehensweise zur kurzfristigen und nachhaltigen Umsetzung von TISAX.

    Zielgruppe

    Der Praxisworkshop wendet sich an folgende verantwortlichen Personengruppen von Unternehmen, wie z.B.

    • Eigentümer, Inhaber
    • Aufsichtsräte, Beiräte
    • Gechäftsführer, Vorstände
    • IT-Leiter, Leiter Datenmanagement
    • Governance, Risk und Compliance Manager
  • Programmablauf

    Dienstag, 29.10.2019
    13:00 - 13:30

    Begrüßung und Vorstellungsrunde,
    Konkrete Erwartungshaltung und Fragen der Teilnehmer

    13:30 - 14:30TISAX, Herausfoderung und aktuelle Entwicklungen.
    14:30 - 14:45Kaffeepause
    14:45 - 15:15Vorgehensweise zur pragmatischen Umsetzung von TISAX in meinem Unternehmen (organisatorisch, personell, zeitlich)
    15:15 - 16:30Synergien zwischen TISAX und DSGVO sowie praktischer Einsatz von digitalen Werkzeugen zur Erzielung der TISAX Akkreditierung
    16:30 - 17:0Umgang mit akkreditierten Prüfdienstleistern
    17:00 - 17:30Diskussion und Zusammenfassung

    Im Nachgang Persönliche Feedbackgespräche zur Umsetzung der DSGVO im eigenen Unternehmen

  • Referenten

    Anton Kramm
    • Studium der Betriebswirtschaft (Aussenwirtschaft) in Regensburg
    • Über 25 Jahre Führungs- und Projektmanagementerfahrung
    • Langjährige Erfahrung als Business Analyst und Prozessmanager
    • Langjährige Erfahrung als IT Manager in Großkonzernen und als CTO
    • Unternehmer, Geschäftsführer Valial Solution GmbH
    • Innitiator der Analytical Semantics AG
    Siegfried Hartmann
    • Studium der Betriebswirtschaft in München
    • Über 30 Jahre Führungs- und Projektmanagementerfahrung
    • langjährige Erfahrung als Berater, Trainer und Coach für die Themen Strategie, Vermarktung, Innovation insb. für Unternehmen aus dem Mittelstand
    • Unternehmer, Geschäftsführender Gesellschafter der Innotemis GmbH
    • Als Mitgründer und Interim-Vorstand der Analytical Semantics AG mitverantwortlich für Entwicklung und Aufbau eines integierten Lösungs-Portfolios zur Digitalsierung von Unternehmen insbesondere mit Bezug zu Governance, Risk und Compliance Management
    • Experte für die Umsetzung der DSGVO durch digitale Werkzeuge zur Betroffenenanfrage und zum Behördenreporting
  • Anfahrt

Themenverwandte Angebote