Innotemis Logo
Geben Sie Ihren Suchbegriff ein!
Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Nicola Ricarda Axmann Operation & Events
Tel.: +49 8137 99859 11 Mail: nicola.axmann@innotemis.de

Rückruf-Service

Suche/Buchungs-Nr.

BayTech AnStröm

Anwendungszentrum Strömungssimulation

  • Plus

    Infos

    Über uns

    TurbineDas Anwendungszentrum Strömungssimulation - BayTech AnStröm unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Schlüter ist an der ingenieurwissenschaftlichen Fakultät der Hochschule Ansbach ansässig. Es ist professioneller Abwicklungspartner des Kompetenzzentrum Strömungssimulation für FuE-Projekte und Dienstleistungen mit Partnern aus Industrie und Wirtschaft.


  • Plus

    Leistungsspektrum

    Leistungsspektrum

    • Simulationsgestützte Analyse und Optimierung in Produktionsprozessen und der Produktentwicklung
    • Beratung zum Einsatz von Strömungssimulation zur Verbesserung von industriellen Wärmetransportprozessen
    • Seminare zur Prozess- und Produktoptimierung mit Strömungssimulation

    BayTech AnStröm ist auf die Berechnung und Auslegung von Strömungs- und Wärmetransportprozessen spezialisiert. Dabei können Strömungen unterschiedlicher Art simuliert werden:

    • Innenströmungen in Rohren und Armaturen
    • Instationäre Strömungen in Pumpen oder Turbinen
    • Partikelströmungen (Schüttguttransport)
    • Mehrphasenströmungen

    Für die Untersuchung von Wärmetransportprozessen wird oftmals die Kopplung von Strömungssimulation und dynamischen Simulationen über Energiebilanzen benötigt.

    • Konvektion in Rohren und Wärmetauschern
    • Instationäre Wärmeausgleichsprozesse
    • Diffusionsprozesse

    Ein Fokus von BayTech AnStröm liegt auf der Automatisierung zur effektiven Bearbeitung von Simulationsprojekten.

    • Makro-Programmierung
    • Skript-basierte Simulation
    • automatisierte Auswertung

    Ausgewählte Industrieprojekte:

    • Simulationsgestützte Strömungsanalyse von Bypassgeometrien in einer Messapparatur
    • Bestimmung von Druckverlusten und Schallentwicklung in Schalldämpfern einer Industrieabgasanlage
    • Analyse des kritischen Strömungsverhaltens während des Öffnungsvorganges einer Absperrarmatur
    • Strömungsanalyse des Partikeltransports in einem Schmutzprüfstand
    • Analyse der Druckverluste und Wärmetransporte durch strukturierten Rohrleitungssysteme einer Geothermieanlage
  • Plus

    Philosophie

    Philosophie

    Im globalen Wettbewerb nimmt der Innovations-, Zeit- und Kostendruck auf Unternehmen stetig zu. Die Strömungssimulation kann im Entwicklungs- und Optimierungsprozess von Produkten wichtige Impulse setzen und einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bedeuten. So kommt es durch die Verringerung von aufwändigen Messungen und der Anzahl der Prototypen zu einer Zeit- und Kostenersparnis bei der Produktentwicklung ebenso wie bei der Prozessoptimierung.

    BayTech AnStröm unterstützt Unternehmen bei der innovativen Produktentwicklung und Optimierung durch computergestützte Analyse von Strömungs- und Wärmetransport und hilft beim Ausbau der Forschungs- und Innovationskompetenz. Zur Validierung der Simulationen stehen verschiedene strömungsmesstechnische Methoden zur Verfügung.

  • Plus

    Referenzen

    Referenzen

    • Büsch Technology GmbH
    • Diehl Gas Metering GmbH
    • Engelhardt GmbH
    • jeremias GmbH
    • Ossberger GmbH + Co
    • uponor GmbH
    • u.a.
  • Plus

    Referenten

    Prof. Dr. Wolfgang Schlüter Hochschule Ansbach, Fakultät Ingenieurwissenschaften
    • seit 2001 Professur für Mathematik, Informatik, Simulation an der HS Ansbach
    • Leitung der BayTech-Zentren AnStröm und EnEff
    Dipl.Ing. (FH) Ansgar Ringleb Hochschule Ansbach, Fakultät Ingenieurwissenschaften
    • seit 2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Kompetenzzentrum Strömungssimulation